Oberwolfach II enttäuscht in Biberach

Nach dem Derbysieg beim FC Wolfach in der Vorwoche konnte die Landesliga-Reserve des SV Oberwolfach nicht nachlegen und verlor nach einer enttäuschenden Leistung mit 0:2 beim Tabellennachbarn FV Biberach. Die Zuschauer sahen ein ausgeglichenes, aber zerfahrenes Spiel mit vielen Fehlpässen und Stockfehlern auf beiden Seiten. Spielfluss kam nur selten auf. Und weil beide Abwehrreihen solide

weiterlesen →

Ein hartes Stück Arbeit!

Es war ein hartes Stück Arbeit, ehe der SV Oberwolfach im letzten Heimspiel des Jahres den 2:1-Erfolg gegen den Vorletzten FSV Altdorf unter Dach und Fach gebracht hatte. Der SVO lief lange einem Rückstand hinterher, siegte aufgrund der deutlich höheren Spielanteile und der Mehrzahl an Großchancen letztlich aber verdient. Jedoch lag auch ein Punktgewinn der

weiterlesen →

SVO-Reserve mit wichtigem Derbysieg in Wolfach

  Einen wichtigen und gleichzeitig verdienten 3:1-Erfolg feierte die zweite Mannschaft des SV Oberwolfach im Nachbarschaftsduell beim FC Wolfach. Held des Tages war SVO-Verteidiger Nikolas Echle, der zwei Kopfballtore erzielte. Zudem brachte ein kurioses Eigentor die Gäste auf die Siegerstraße. Den besseren Start hatten aber die Hausherren. Ein Oberwolfacher Befreiungsversuch in Minute sieben wurde geblockt

weiterlesen →

Oberwolfacher Arbeitssieg gegen Elchesheim

Der SV Oberwolfach hat zum Abschluss der Vorrunde den FV RW Elchesheim zu Hause mit 3:1 geschlagen. In seiner ersten Landesliga-Halbserie hat der Aufsteiger somit beachtliche 30 Punkte gesammelt. Es war jedoch ein hartes Stück Arbeit, ehe der Erfolg gegen die keineswegs enttäuschenden Gäste unter Dach und Fach war. Dieser ging aufgrund der Mehrzahl an

weiterlesen →

SVO II überrollt den SSV Schwaibach

  Die zweite Mannschaft des SV Oberwolfach überrollte einen schwachen SSV Schwaibach mit sage und schreibe 11:1 und liegt in der Kreisliga B nun in Lauerstellung auf den Relegationsplatz. Nico Wegbecher und Lukas Springmann erzielten jeweils drei Tore. In Führung ging jedoch das Schlusslicht in der 6. Minute. Nach einem Foul von Nikolas Echle verwandelte

weiterlesen →