Klare Niederlage in Würmersheim

Nach der ersten schwachen Vorstellung seit gefühlten anderthalb Jahren zog der SV Oberwolfach beim FV Germania Würmersheim mit 0:3 den Kürzeren. Der SVO agierte ungewohnt fahrig und fand das gesamte Spiel über nie wirklich in die Partie. Der FVW stand defensiv gut, wirkte zielstrebiger und siegte verdient. Der Kehl-Elf steckte offensichtlich das anstrengende Pokalduell beim

weiterlesen →

Sensation! Oberwolfach wirft OFV aus dem Pokal

Dem SV Oberwolfach ist in der zweiten Runde des SBFV-Rothaus-Pokals die große Überraschung gelungen. Die Elf von Trainer Jogi Kehl warf in einem nervenaufreibenden Krimi den Verbandsligisten Offenburger FV in dessen eigenem „Wohnzimmer“ aus dem Wettbewerb. Dem SVO als klassentieferem Verein reichte ein heldenhaft erkämpftes 3:3-Unentschieden nach Verlängerung zum Weiterkommen. Freddy Burger überragte bei den

weiterlesen →

Oberwolfachs Zweite verliert bei Ankara Gengenbach

Die zweite Mannschaft des SV Oberwolfach muss weiterhin auf die ersten Punkte in der Kreisliga B III warten. Allerdings zeigte die Elf von Trainer Daniel Schmid bei der 1:3-Niederlage beim Top-Favoriten Ankara Gengenbach eine deutliche Leistungssteigerung im Vergleich zum grottenschlechten Saisonauftakt in der Vorwoche gegen Biberach. Ankara hatte zwar mehr vom Spiel, der SVO verteidigte

weiterlesen →

1:1 gegen Oppenau bei der Heimpremiere / Dienstag: Pokal beim OFV

Im ersten Landesliga-Heimspiel der Vereinshistorie holte Aufsteiger SV Oberwolfach gegen Verbandsliga-Absteiger TuS Oppenau bei hochsommerlichen Temperaturen ein 1:1-Unentschieden. Mit einem Tick mehr Effektivität bei der Chancenverwertung wäre sogar ein Heimsieg drin gewesen. Der Start gehörte jedoch ganz klar den Gästen. Die erste gute Möglichkeit für Oppenau vergab Tobias Keller per Kopf nach einer Ecke bereits

weiterlesen →

SVO Sieg beim Landesligadebüt in Altdorf

Der SVO ist sehr gut in seine Debüt-Saison in der Landesliga gestartet. Die Wolftäler gewannen überzeugend auswärts beim FSV Altdorf mit 3:2. Bis auf die Schlussminuten hatte Oberwolfach das Spiel gut im Griff. Frederic Burger konnte sich als Doppeltorschütze eintragen. Der SVO begann gut. Die erste Chance hatte Burger nach Vorlage von Jonas Wolf. Doch

weiterlesen →