Unser Sportplatz ist kein Hundeklo

Liebe Mitbürger,
leider mussten wir in den letzten Wochen verstärkt feststellen, dass der Sportplatz als Hundespielplatz genutzt wird. Dass dabei nicht nur irgendwelche Stöckchen verloren ge- hen die apportiert werden sollen, können wir aus Sicht der/des Hunde(s) sehr gut nach- vollziehen. Was wir allerdings nicht nachvollziehen können ist, wenn der oder die Hunde- halter/in offensichtlich wegschauen, wenn ihre Hunde mitten auf dem Platz ihre Hinterlas- senschaften verrichten und diese dann auch noch liegen lassen.
Der Sportplatz wird täglich vor allem von unseren Kindern genutzt; sei es in den Unter- richtspausen oder nachmittags in der Freizeit. Es kann sich jeder vorstellen, dass es kei- nen Spaß macht ständig aufpassen zu müssen, damit man nicht in Hundekot tritt.
Besonders in der aktuellen Jahreszeit trocknen die Ausscheidungen nicht aus, sondern verschmieren sich je nach dem weitläufig auf dem ganzen Platz. Selbst unsere Reini- gungsfirma, die den Platz zweimal im Jahr Grund reinigt hat uns die starke Verschmut- zung mit Hundekot bestätigt. Wir halten dies für stark gesundheitsgefährdend und für kein Kavaliersdelikt!
Deshalb unser Appel: Der Sportplatz ist kein Hundespielplatz – bitte halten Sie ihre Tiere fern!
Sowohl die Gemeinde als Eigentümer des Sportplatzes, sowie der SVO als Hauptnutzer hoffen in Zukunft auf Einsicht. Sollten wir derartige Verschmutzungen weiter feststellen müssen, werden wir dies nicht mehr hinnehmen und prüfen die Möglichkeit rechtlicher Schritte sowie die Übernahme der Reinigungskosten durch den Tierhalter.
Mathias Bauernfeind (Bürgermeister)

Dietmar Baur (1. Vorstand SV Oberwolfach)