Hofstetten zu stark für den SVO

Der SV Oberwolfach hat das Landesliga-Derby beim SC Hofstetten verdient mit 1:4 verloren. Der Aufsteiger ging zwar früh in Führung, doch die Hausherren waren die bessere Mannschaft und wurden ihrer Favoritenrolle gerecht. Vor der stolzen Kulisse von rund 1.000 Zuschauern, darunter viele mitgereiste SVO-Fans, machte Hofstetten von Beginn an Dampf. In Führung ging jedoch der

weiterlesen →

Oberwolfach II siegt in Welschensteinach mit 5:2

Nach dem schwachen Saisonauftakt gegen Biberach und der einkalkulierten Niederlage beim favorisierten Ankara Gengenbach am zweiten Spieltag hat sich die zweite Mannschaft des SV Oberwolfach mit zwei Dreiern in Folge nun ins vordere Mittelfeld der Kreisliga B gearbeitet. Am vergangenen Wochenende feierte die Elf von Coach Daniel Schmid einen 5:2-Auswärtssieg bei der DJK Welschensteinach. Daniel

weiterlesen →

SVO gegen SVO II endet 1:1

Der SV Oberwolfach und die punktgleiche Oberliga-Reserve des SV Oberachern trennten sich in einer überwiegend flotten Landesliga-Begegnung 1:1. Mit etwas mehr Konsequenz und Glück im Abschluss wäre ein Heimsieg durchaus im Bereich des Möglichen und aufgrund des Chancenplus der Hausherren auch nicht unverdient gewesen. Aber auch die Gäste kamen dank ihrer spielerischen Überlegenheit immer wieder

weiterlesen →

SVO-Reserve überrennt die TGB Lahr mit 17:1

Mit sage und schreibe 17:1 Toren schoss die zweite Mannschaft des SV Oberwolfach die TGB Lahr ab. Zwar konnten die Hausherren im Vergleich zu den Vorwochen eine offensivstärkere Elf ins Rennen schicken, mit solch einem Schützenfest war im Vorfeld dennoch nicht zu rechnen. Julian Echle erzielte dabei sechs Treffer. Im Spiel zweier bis dato noch

weiterlesen →