Volksbank schenkt dem SVO einen neuen Jugend-Bus

Anlässlich des 40jährigen Jubiläums der Partnerschaft zwischen dem SV Oberwolfach und der Volksbank zeigte sich die Genossenschaftsbank, die mittlerweile unter dem Namen Volksbank Mittlerer Schwarzwald fungiert, überaus großzügig. Beim letzten Landesliga-Heimspiel gegen den 1. SV Mörsch übergab der Vorstandsvorsitzende Martin Heinzmann (rechts) gemeinsam mit VoBa-Teilmarktleiter und SVO-Mitglied Sebastian Steiner (links) einen nagelneuen VW-T6-Bus an die SVO-Vorstandschaft um Präsident Dietmar Baur (Mitte) und Jugendleiter Daniel „Catcher“ Spinner (sitzt auf dem Foto im Bus). Eine so lange andauernde und durch starkes gegenseitiges Vertrauen geprägte Sponsoring-Partnerschaft ist heutzutage keine Selbstverständlichkeit und daher etwas ganz Besonderes. Diese lange Verbundenheit spiegelte sich auch schon immer im personellen Bereich wieder. Stellvertretend seinen hier Walter Beitz, Otmar Fleig, Julia Schmieder oder der Aufsichtsratsvorsitzende Karl-Otto Bonath genannt, die sowohl für die Volksbank, als auch für den SV Oberwolfach tätig waren bzw. sind.Besonders Jugendleiter Daniel Spinner freut sich über den neuen Bus, erleichtert er doch die mit vielen Fahrdiensten verbundene Jugendarbeit enorm. Vielen Dank!