Test gegen Schiltach, Spiel am Samstag gegen Oberiflingen abgesagt

Das Auftaktspiel nach der Winterpause am 6. März gegen den SV Rust ist für den SV Oberwolfach nicht mehr weit entfernt. Eine Reihe interessanter Tests stand bisher auf dem Programm. Am Mittwoch ist die SpVgg. Schiltach zu Gast.

Die bisherigen Vorbereitungsspiele konnte die Kehl-Truppe überwiegend positiv gestalten. Der Tabellendritte der Bezirksliga holte beim Landesligisten SV Hausach ein 1:1-Unentschieden, für den SVO traf Julian Echle. Gegen den Württembergischen Kreisliga-A-Vertreter SC Kaltbrunn siegten die Wolftäler nach Treffern von Tobias Dreher (2), Marc Heizmann und Philipp Heitzmann mit 4:2 Toren. Vom Zweiten der Kreisliga B, dem FC Fischerbach, trennte man sich 2:2. Hier markierten Simon Wolf und Tobias Dreher die Oberwolfacher Tore. Beim 3:2-Sieg bei Landesligist Hofstetten waren Julian Echle, Tobias Dreher und Philipp Heitzmann erfolgreich.

Die Reserve schlug Dörlinbachs Erste mit 3:1. Michael Heitzmann und zweimal Frank Rauber knipsten.

Am Mittwoch (24. Februar) testet der SVO um 19 Uhr zu Hause gegen die SpVgg. Schiltach, die in der Kreisliga A gegen den Abstieg kämpft. Das für Samstag geplante Spiel gegen den schwäbischen Bezirksligisten SV Oberiflingen wurde abgesagt.