SVO II landet wichtigen Dreier gegen Prinzbach

Die Zweite Mannschaft des SV Oberwolfach besiegte Prinzbach in der Kreisliga A Süd daheim mit 2:0. Das Team tat sich in der ersten Halbzeit schwer, doch nach dem Seitenwechsel platzte der Knoten.

Die erste Torannäherung gab es nach fünf Minuten. Eine Flanke von Max Allgaier konnte Marc Heizmann aber nicht nutzen. Etwas später war es erneut Heizmann, welcher diesmal nach einem Eckball zum Kopfball kam, aber die Murmel über das Tor beförderte. Nach gut einer Viertelstunde hatte auch Prinzbach seine erste Gelegenheit. Ein Freistoß aus gut 25 Metern ging aber knapp am Tor vorbei. Nach einer halben Stunde schickte Robin Baur, Julian Echle steil. Doch dessen abgefälschten Ball konnte Gästekeeper Tobias Haag entschärfen. Kurz vor der Pause hatte Prinzbach dann die bis dahin beste Chance der Partie. Friedrich Mertens tauchte nach einem Ballverlust in der SVO-Defensive frei vor dem Tor auf, doch Oli Mai parierte zwei Mal stark.

Der SVO kam richtig gut aus der Kabine. Einen langen Ball von Echle, köpfe Jürgen Ehrhardt zum in den Strafraum startenden Heizmann, welcher die Kugel zum Führungstreffer in die Maschen zimmerte. Wenig später hatte der Torschütze die Chance zu erhöhen, nach dem Baur ihn mustergültig bedient hatte. Doch der Angreifer schob den Ball an Torhüter und Tor vorbei. Besser machte es wenige Augenblicke später sein Stürmerkollege. Nach einem langen Ball von Echle setzt sich Ehrhardt durch, blieb cool und schob den Ball überlegt zum 2:0 ein. Eine halbe Stunde vor Ende wurde es für den SVO nochmal spannend, doch der eingewechselten Timo Dieterle klärt mit einer sehenswerten Grätsche vor einem einschussbereiten DJK-Stürmer. Wenig später konnten sich die Gäste bei ihrem Keeper bedanken, welcher gegen Echle und später gegen Lukas Springmann glänzend parierte. Die letzten Bemühungen aus Prinzbach wurden bis zum Ende von einer mannschaftlich-geschlossenen Defensive des SVO im Zaum gehalten.

Die Dritte Mannschaft des SV Oberwolfach siegte ebenfalls 2:0 gegen die Zweite von Prinzbach. Die Tore erzielten Marvin Schmidt und Tom Mulvey.