Oberwolfacher Sportwoche

Der Sportverein Oberwolfach lädt vom 11. bis zum 14. Juni zur diesjährigen Sportwoche ein. Von Donnerstag bis Sonntag wird wieder ein sportliches Programm für jedermann dargeboten. Mit einem Fußball- und Elfmeterturnier, einer Fitness-Mix-Stunde und dem Bambini und F-Jugend Fußballturnier lädt der Sportverein wieder zum bewegten Miteinander ein. Die Sportwoche startet am Donnerstag, 11. Juni mit

weiterlesen →

Zweimalige SVO-Führung reicht nicht zum Sieg

In einer speziell im zweiten Spielabschnitt unterdurchschnittlichen Bezirksliga-Partie trennten sich der ASV Nordrach und der SV Oberwolfach mit einem 3:3-Unentschieden. Insgesamt ging das Ergebnis in Ordnung. Der SVO war spielerisch besser, Nordrach durch Standards immer gefährlich. Die Kehl-Elf kann aus tabellarischer Sicht mit dem Punkt gut leben, für die abstiegsbedrohte Heimelf war das Remis wohl

weiterlesen →

C-Jugend spielt diesen Donnerstag im Bezirkspokalfinale in Oberkirch!

Unsere C-Jugend (Spielgemeinschaft Oberwolfach/ Schapbach) spielt diesen Donnerstag den 14.05. im Bezirkspokalfinale gegen Ohlsbach. Anpfiff der Begegnung ist um 12 Uhr.  Ebenfalls am 14.05. in Oberkirch findet das A-Junioren Verbandspokalendspiel statt. Bei der Begegnung zwischen dem SC Freiburg und dem Offenburger FV geht es um die Qualifikation für den A-Junioren DFB-Pokal! Das oberwolfacher Fussballtalent Max

weiterlesen →

Welch eine ärgerliche Niederlage!

Nach dem gelungenen Auftritt beim 2:0-Sieg im Nachholspiel in Rust unter der Woche zeigte sich der SV Oberwolfach im Heimspiel gegen den SV Fautenbach wieder von seiner schwächeren Seite. Dennoch hätten es gegen die ebenfalls schwachen Gäste für einen Dreier reichen müssen. Stattdessen sorgten grobe individuelle Fehler dafür, sodass in den letzten zehn Minuten aus

weiterlesen →

Überraschender SVO-Sieg in Rust

Einen unerwarteten Auswärtssieg konnte der SV Oberwolfach im Nachholspiel beim SV Rust feiern. Bei der zuletzt so starken Truppe von Spielertrainer Andreas Grüninger siegten die Wolftäler dank einer taktisch disziplinierten Vorstellung nicht unverdient mit 2:0. Es war ein Spiel ohne viele Höhepunkte vor den Toren. Rust hatte durch Marco Schneider und Cedric Bernard zwei Chancen

weiterlesen →