Hallen-Ortsturnier des SV Oberwolfach am 28´ten und 29´ten Dezember

Die Freiluftsaison der Oberwolfacher Kicker ist beendet. Nun wirft das Hallenfußball-Ortsturnier des SVO seine Schatten voraus. Diesmal geht der Budenzauber in der Wolftalsporthalle vom 28. bis zum 29. Dezember 2015 über die Bühne. Das Regelwerk wird sich im Vergleich zum letzten Jahr nicht verändern. Weiterhin sind zwei Aktive Spieler pro Team zugelassen, Spielerinnen (Jugend oder

weiterlesen →

F und E-Jugendturnier in der Wolftalsporthalle

Am kommenden Sonntag dem 20.12., findet das diesjährige Hallenturnier der F und E Jugend in der Wolftalsporthalle in Oberwolfach statt. Zwischen 10 und 13 Uhr beginnt zunächst die F-Jugend mit spannenden Paarungen gegen Mannschaften der umliegenden Vereine, bevor dann zwischen 13 und 18 Uhr die E-Jugend Fußballer ihr Können unter Beweis stellen. Für das leibliche

weiterlesen →

Mit einem torlosen Remis in die Winterpause

Im letzten Spiel vor der Winterpause kam der SV Oberwolfach nicht über ein 0:0 beim Vorletzten FV Bodersweier hinaus. Dennoch überwintert die Mannschaft von Trainer Jogi Kehl auf dem sehr guten dritten Tabellenplatz der Bezirksliga Offenburg, sechs Punkte hinter dem Zweitplatzierten FV Rammersweier. Nur die kühnsten Optimisten hatten dem SVO nach einer schwachen Rückrunde in

weiterlesen →

Pokal SVO-A-Junioren

Schwerer Pokal-Brocken für Oberwolfachs A-Junioren Am kommenden Samstag (5. Dezember) steht in Oberwolfach ein interessantes Pokal-Duell auf dem Programm. Die A-Junioren des SVO empfangen im Achtelfinale des südbadischen Verbandspokals den FC Radolfzell. Die Truppe vom Bodensee spielt in der Verbandsliga und belegt dort momentan den sechsten Rang, die Hausherren sind Fünfter in der Landesliga. Anstoß

weiterlesen →

SVO siegt auf den letzten Drücker

Im Heimspiel gegen die SF Ichenheim bog der SV Oberwolfach einen 0:1-Rückstand in der Schlussphase dank einer großen Energieleistung noch in einen knappen 2:1-Sieg um. Aufgrund des späten Treffers war der Erfolg sicher etwas glücklich, über die gesamten 90 Minuten gesehen geht das Ergebnis jedoch in Ordnung. Daniel Schmid und Jonas Dieterle sorgten mit ihren

weiterlesen →