Oberwolfachs D-Junioren sorgen für Sensation

Die Oberwolfacher D-Junioren setzen sich beim immer gut besetzten
Albert-Ruf-Gedächtnisturnier in Hofstetten durch. Nach dem Gruppensieg in
der Vorrunde wurde auch das Viertelfinale gewonnen um dann im Halbfinale die
Mannschaft aus Bietigheim mit 3:1 zu schlagen. Im Finale gab es eine kleine
Sensation, denn der SV Oberwolfach ließ dem hohen Favoriten Offenburger FV
beim 4:1 Sieg nicht den Hauch einer Chance und gewann diese hochkarätig
besetzte Turnier. Die Mannschaft des Kehler FV wurde Dritter.

D-Junioren_Turniersieg_2016_Hofstetten_Bild2

Turniersieger 2016