SVO Sportlerball 2017

Der Sportlerball hat am Samstagabend erneut die große Oberwolfacher Sportlerfamilie in ausgelassen fröhlicher Runde vereint. Eingebettet in die originellen Beiträge der einzelnen Abteilungen im Sportverein Oberwolfach (SVO) war eine humorvolle Film-Hommage an Herbert „Tippi“ Weiß, der mit seiner Fußballer- und Schiedsrichter- und vor allem Trainerkarriere beim SVO zur lebenden Legende geworden ist. Viele wollten nicht

weiterlesen →

SVO ehrt 42 Sportler!

Der SVO hat am Samstag 42 Mitglieder geehrt. 29 Sportler erhielten die Silberne und zwölf die Goldene Ehrennadel. Otmar Fleig, dem Vorsitzenden des SVO Oberwolfach, war die Freude über die große Sportlerfamilie bei der Jahresfeier am Samstag im Clubheim ins Gesicht geschrieben. Es war ein gewaltiges Kapitel in der Oberwolfacher Sporthistorie, 42 fast durchweg aktive

weiterlesen →

Oberharmersbachs „Alte Herren“ verteidigen den Hallen-Titel

Der alte ist auch der neue Titelträger. Bei der 17. Auflage des Dreikönigs-Hallenturniers für AH-Mannschaften in der „Wolftalsporthalle“ in Oberwolfach konnten die „Alten Herren“ des SV Oberharmersbach ihren Triumph aus dem Vorjahr wiederholen. Platz zwei ging an die Gastgeber. Neben den beiden SVO’s nahmen wie immer die Teams aus Kirnbach, Biberach, Kaltbrunn, sowie die AH

weiterlesen →

AH-Dreikönigsturnier am 6. Januar

Am kommenden Freitag, dem 6. Januar findet die 17. Auflage des alljährlichen AH-Dreikönigs-Turniers in der Wolftalsporthalle in Oberwolfach statt. Traditionell nehmen an diesem Event neben den Fußballern der Hausherren auch die Teams vom FC Kirnbach, FV Biberach, TuS Kinzigtal, SC Kaltbrunn und Titelverteidiger SV Oberharmersbach teil. Gespielt wird im Modus „Jeder gegen jeden“. Nach den

weiterlesen →

SVO Hallenortsturnier 2016 – Klarer Finalsieg für die Neulinge von „Coeur de Lions“

Gleich bei der ersten Turnier-Teilnahme gelang „Girondins Coeur de Lions“ der Sieg beim Hallen-Ortsturnier des SV Oberwolfach. Im Finale gab es ein klares 4:0 gegen Kolping. Dritter wurden die „Old Paper Boys“. Beim Jugendturnier hatten „Hackis Jungs“ die Nase vorne, gefolgt von den „Young Old Paper Boys“ und der „Gummibärenbande“. Die Zuschauerränge waren wie immer

weiterlesen →