Wichtiger SVO-Sieg in Lahr!

Die halbe Bezirksliga hat vier Spieltage vor Schluss den Klassenerhalt noch immer nicht in der Tasche. Umso wichtiger war der 4:0-Sieg des SV Oberwolfach bei der zuletzt stark aufspielenden, aber weiterhin akut abstiegsgefährdeten Reserve des SC Lahr. Der SVO überzeugte kämpferisch, verteidigte leidenschaftlich und war vorne ungewohnt effektiv. Nach ausgeglichener Anfangsphase war es jedoch ein

weiterlesen →

SV Oberwolfach verliert mit 1:3

Der SV Oberwolfach hat sein Ligaspiel nach dem Finale des Bezirkspokals gegen die SF Ichenheim mit 1:3 verloren. Matchwinner für die Gäste war Lars Szkibick mit einem Doppelpack. Der SV Oberwolfach wurde in der Anfangsphase der Partie kalt erwischt und geriet schnell in Rückstand. Nach nur fünf Minuten verunglückte eine Kopfballabwehr von Christian Dieterle –

weiterlesen →

Oberwolfach verliert auch sein drittes Pokalfinale

Der SV Oberwolfach hat das Rothaus Bezirkspokalfinale in Biberach gegen den Ligarivalen VfR Elgersweier mit 1:2 verloren. Für den SVO traf lediglich Simon Dieterle. Somit wurde es nach 2013 und 2015 auch im dritten Anlauf nichts mit dem Pokalsieg und der damit verbunden Fahrt zum DFB-Pokalfinale nach Berlin für die Wolftäler. Trotz des schlechten Wetters

weiterlesen →

SVO kann mit Punktgewinn in Seelbach leben

Einen späten, aber verdienten Punktgewinn konnte der SV Oberwolfach im vorgezogenen Donnerstagsspiel bei der Mannschaft mit dem momentan wohl besten Lauf der Bezirksliga, dem FSV Seelbach, einfahren. Jonas Wolf traf in der Nachspielzeit sehenswert zum 1:1-Ausgleich. Der SVO zeigte eine engagierte Vorstellung und geht gut gerüstet ins Ortenau-Pokalendspiel am Ostermontag um 15.30 Uhr in Biberach

weiterlesen →

Stark! SVO schlägt Rust trotz langer Unterzahl

Ein Blick auf die Tabelle verrät es: der umkämpfte 3:2-Sieg des SV Oberwolfach gegen den SV Rust war enorm wichtig. Die Kehl-Truppe konnte durch den Dreier zumindest ein kleines Polster zwischen sich und den ersten Abstiegsplatz schieben. Der Erfolg gegen einen guten Gegner ist umso höher zu bewerten, da die Wolftäler über 70 Minuten in

weiterlesen →