SVO zieht gegen Kehl-Sundheim den Kürzeren

Der SV Oberwolfach kam in der ersten Runde des Bezirkspokals nach 120 Minuten beim Kreisliga B-Vertreter Kehl-Sundheim nicht über ein 1:1 hinaus und musste damit schon früh in diesem Wettbewerb ein Ausscheiden hinnehmen, nachdem man im letzten Jahr noch das Finale erreichte. Kehl-Sundheim erwischte den besseren Start. Nachdem die ersten beiden Kopfballchancen noch vergeben wurden,

weiterlesen →

Knappes Pokal-Aus gegen Oberkirch

In der Qualifikationsrunde zum Südbadischen Verbandspokal zog Bezirksligist SV Oberwolfach gegen Landesligist SV Oberkirch denkbar knapp mit 2:3 nach Verlängerung den Kürzeren. Besonders ärgerlich ist das Ausscheiden, weil die Kehl-Elf den 2:2-Ausgleichstreffer erst in der Nachspielzeit hinnehmen musste. Zu Beginn war der Gast aktiver. Mehr als zwei, drei Halbchancen sprangen jedoch nicht dabei heraus. Mit

weiterlesen →

Spektakuläres 4:4 zum Saisonabschluss

Im letzten Saisonspiel trennten sich der FV Unterharmersbach und der SV Oberwolfach in einer unterhaltsamen Partie mit einem am Ende leistungsgerechten 4:4-Unentschieden. Der SVO beendet die Runde somit auf Platz 6. Freddy Burger traf dreimal und holte sich dadurch mit starken 29 Treffern die Torjägerkrone der Bezirksliga. Das Topspiel der Reserven steigt am Samstag. Der

weiterlesen →

Deutliches 1:4 beim Rauber-Abschied

Der zuletzt gut und erfolgreich spielende SV Oberwolfach musste gegen den FV Rammersweier eine 1:4-Heimniederlage einstecken. Die Wolftäler konnten hierbei nicht an die Leistungen der vergangenen Wochen anknüpfen. Oldie Frank Rauber lief letztmals bei einem SVO-Heimspiel auf. Die Zuschauer sahen von beiden Teams einen konzentrierten Beginn auf gutem Niveau. Philipowski steckte für Marco Cybard durch,

weiterlesen →