Oberwolfach schlägt starke Oberschopfheimer

Bezirksliga-Spitzenreiter SV Oberwolfach hat auch die schwierige Aufgabe gegen den Tabellendritten SV Oberschopfheim gemeistert und sein Heimspiel am Gründonnerstag mit 2:0 für sich entschieden. Es war jedoch ein hartes Stück Arbeit, bis der spielstarke Gast geschlagen war. Felix Rauber und Manuel Groß waren die Torschützen. Vor prächtiger Kulisse gaben beide Teams von Beginn an Vollgas.

weiterlesen →

SVO nimmt auch die Hürde Unterharmersbach

Der SV Oberwolfach nahm am 25. Spieltag der Bezirksliga Offenburg auch die schwierige Auswärtshürde beim Tabellensechsten FV Unterharmersbach und siegte nach einem Doppelschlag von Jonas Wolf und Tobias Sum mit 2:1 Toren. Dank des gleichzeitigen Punktverlustes des schärfsten Verfolgers SC Offenburg gegen Rammersweier hat der SVO als Spitzenreiter nun satte neun Punkte Vorsprung. Die Elf

weiterlesen →

Erste siegt in Oberkirch, Zweite verliert in Kirnbach

In der Bezirksliga konnte die erste Mannschaft des SV Oberwolfach einen glanzlosen, aber verdienten 2:0-Sieg in Oberkirch einfahren. In der Kreisliga A unterlag die Zweite des SVO im Derby beim FC Kirnbach verdient, aber etwas zu hoch mit 1:4 Toren. Die Zuschauer in Oberkirch sahen nicht gerade einen Fußball-Leckerbissen. Zu Beginn neutralisierten sich beide Teams

weiterlesen →

Oberwolfach überrollt Niederschopfheim

Der SV Oberwolfach fährt weiterhin in der Erfolgsspur. Gegen den SV Niederschopfheim gelang dem Tabellenführer der Bezirksliga trotz eines frühen Rückstandes ein überzeugender 8:1-Heimsieg. Jonas Wolf schoss hierbei stolze fünf Tore. Auch die zweite Mannschaft war siegreich. Bei der Ersten begannen die Gäste elanvoll, das 0:1 nach fünf Minuten fiel aber eher zufällig. Nach einer

weiterlesen →

SVO macht in Zell aus 0:2 ein 3:2

Trotz eines frühen 0:2-Rückstandes konnte die erste Mannschaft des SV Oberwolfach in einer umkämpften Bezirksliga-Partie einen 3:2-Arbeitssieg beim Zeller FV feiern. Dagegen gab es für die SVO-Reserve in der Kreisliga A bei der SG Nonnenweier-Allmannsweier nichts zu erben. Das Spiel in Zell begann für die Wolftäler denkbar schlecht. Der aufgrund mehrerer Ausfälle neu zusammengesetzten Abwehr

weiterlesen →