SVO Aktive unterliegen erst im Finale

Nach einjähriger Pause lockte die 30. Denzlinger Nacht mit einem gut bestückten Teilnehmerfeld wieder zahlreiche Zuschauer in die Sporthalle an der Stuttgarter Straße. In den Gruppenspielen konnten sich weitgehend die als Favoriten gehandelten Teams durchsetzen. Nur die hochgehandelte Doppelpass-Trainerauswahl musste schon frühzeitig die Segel streichen. Aber auch die 1. Mannschaft der Gastgeber, Titelverteidiger und späterer

weiterlesen →

Mit einer Niederlage geht’s in die Winterpause!

Im letzten Spiel des Jahres musste der SV Oberwolfach eine 1:2-Niederlage im Nachbarschaftsduell beim SV Haslach einstecken. Der SVO fand über weite Strecken nicht zu seinem Spiel, wachte zu spät auf und geht somit als Neunter der Bezirksliga-Tabelle in die Winterpause. Die Zuschauer sahen einen ausgeglichenen Beginn, Torchancen waren in der ersten halben Stunde größtenteils

weiterlesen →

Spitzenreiter Sulz entführt die Punkte aus Oberwolfach

Nach einem erfolgreichen Zwischenspurt zum Ende der Vorrunde musste der SV Oberwolfach im ersten Rückrundenspiel eine 1:3-Heimniederlage gegen den FV Sulz hinnehmen. Zu selten schaffte es die Heimelf, den Tabellenführer in Verlegenheit zu bringen. Der Gast hingegen nutzte seine Chancen konsequenter aus und siegte verdient. Die kalte Dusche gab es für die Kehl-Truppe bereits in

weiterlesen →

SVO zwingt SC Offenburg in die Knie / Ärgerliches Gegentor für die Reserve

Der SV Oberwolfach bringt zum Ende Vorrunde immer mehr Konstanz in seine Leistungen. Trotz einiger personeller Ausfälle schlug die Elf von Trainer Jogi Kehl den Tabellendritten SC Offenburg nach einem 0:1-Pausenrückstand dank eines starken Schlussspurtes mit 3:1 Toren. Die Wolftäler sind somit seit vier Spielen ungeschlagen und verbesserten sich in der Bezirksliga-Tabelle auf Rang acht.

weiterlesen →

Rassiges Remis zwischen FVU und SVO

Im Nachbarschaftsduell beim Tabellenvierten FV Unterharmersbach holte der SV Oberwolfach beim 1:1 einen verdienten Punkt. Nach dem späten Rückstand glich Steffen Wild postwendend per Kopf aus. Mit dem Schlusspfiff hätte der SVO beinahe noch den Siegtreffer erzielt. Insgesamt war das Unentschieden jedoch leistungsgerecht. Trotz schwierig zu bespielendem Geläuf entwickelte sich ein ansehnliches Bezirksligaspiel. Die erste

weiterlesen →