Ganz wichtiger SVO-Dreier in Urolffen

Der ersten Mannschaft des SV Oberwolfach gelang nach zuletzt eher enttäuschenden Ergebnissen ein mit Blick auf die Bezirksliga-Tabelle enorm wichtiger 4:2-Sieg beim FV Urloffen – und das nach einem 0:2-Rückstand. Die Zweite zog in der Kreisliga A gegen Tabellenführer Zell knapp mit 1:2 den Kürzeren. Die Partie in Urloffen begann für die Elf von Trainer

weiterlesen →

SVO Ι mit Remis gegen Seelbach – SVO ΙΙ mit 2:5-Niederlage in Nordrach

Die erste Mannschaft des SV Oberwolfach kam gegen Seelbach daheim nicht über ein Unentschieden hinaus. Die Zweite musste in der Kreisliga A eine 2:5-Niederlage in Nordrach hinnehmen. Nach einer intensiven und zweikampfbetonten Anfangsphase hatte der SVO durch Frederic Burger nach gut 20 Minuten die erste gute Chance. Der Ball ging allerdings knapp am Tor vorbei.

weiterlesen →

SVO: Erste geht in Rust unter, Zweite gewinnt Kellerduell

Tore satt gab es bei den Spielen mit Beteiligung der Oberwolfacher Fußballer am vergangenen Wochenende zu sehen. Allerdings fielen in Rust zu viele Tore auf der falschen Seite – aus SVO-Sicht. Beim bisherigen Tabellen-Vorletzten der Bezirksliga verlor die Kehl-Elf sang und klanglos mit 2:5 Toren. Die Zweite erledigte ihre Aufgabe erfolgreicher. Gegen Schlusslicht Kippenheim siegte

weiterlesen →

Oberwolfachs Erste enttäuscht, Zweite mit Derbysieg in Schiltach

Die Erste Mannschaft des SV Oberwolfach kam gegen Bezirksliga-Schlusslicht SV Fautenbach zu Hause nicht über ein enttäuschendes 1:1 hinaus. Die Zweite gewann das Nachbarschaftsduell in der Kreisliga A bei der SpVgg. Schiltach mit 3:1 Toren und holte wichtige Zähler für den Klassenerhalt. Im Heimspiel gegen Fautenbach verschlief der SVO die erste Hälfte komplett. Zu passiv,

weiterlesen →

Hans Kern ist verstorben

Gestern erreichte uns die traurige Nachricht, dass Hans Kern vollkommen unerwartet gestorben ist. Er hat mit seiner Helga viele Jahre unser Clubhaus bewirtet. Hans war nicht nur der Clubhauswirt. Er und Helga wurden auch zu Fans und unterstützten unsere Jungs bis zuletzt bei vielen Auswärtsspielen. Mit seiner herzlichen und auch schelmischen Art ist es ihm

weiterlesen →