Der Kunstrasen ist verkauft!

Das Projekt neuer Kunstrasen konnte jetzt erfolgreich abgeschlossen werden. Mit der Unterstützung von vielen Privatpersonen, Vereinen, Gruppen, Firmen und der Gemeinde hat der SVO symbolisch jeden Quadratmeter vom alten Platz vollständig verkauft. Der Spruch „viele schaffen mehr“ wurde eindrucksvoll in die Tat umgesetzt. Es ist schön zu wissen, dass die tolle Arbeit der Verantwortlichen, der

weiterlesen →

SVO: zu viele Abwehr-Patzer beim 2:4 in Haslach

Beim Auswärtsspiel in Haslach brachte sich der SV Oberwolfach durch eine zu hohe Anzahl an Abwehrfehlern selbst um etwas Zählbares. Die Kehl-Elf unterlag der Truppe von Ex-SVO-Coach Axel Klausmann unnötigerweise mit 2:4 Toren und fiel auf Platz 4 der Bezirksliga zurück. Zu Beginn köpfte Haslachs Julian Moser einen Freistoß freistehend drüber. Im Gegenzug fiel das

weiterlesen →

Kehl-Elf lässt Lahrer U23 abblitzen

Der SV Oberwolfach schlug die U23 des SC Lahr deutlich mit 5:0. Das Kellerkind spielte über weite Strecken gut mit, war aber in der Defensive zu anfällig. Manuel Groß öffnete mit seinem Traumtor die Tür, später legte Freddy Burger per Doppelpack nach. Gleich zu Beginn hatte der SVO zwei gute Chancen. Marc Heizmann tauchte frei

weiterlesen →

Oberwolfach enttäuscht in Ichenheim

Die Leistungen des SV Oberwolfach sind momentan eindeutig zu wechselhaft. Der 9:1-Gala gegen Seelbach folgte nun ein sang- und klangloses 0:2 bei den keineswegs übermächtigen Sportfreunden aus Ichenheim. In einer unansehnlichen Partie erreichte kein SVO-Akteur Normalform. Zu Beginn passierte lange Zeit überhaupt nichts. In der 21. Minute fiel dann aus heiterem Himmel die Führung für

weiterlesen →

SVO überrollt den FSV Seelbach

Nach der dürftigen Vorstellung in Rust vor einer Woche war der SV Oberwolfach gegen den FSV Seelbach von der ersten Minute an sichtlich um Wiedergutmachung bemüht. Am Ende schickte man den ungewohnt schwachen Gast mit einer 9:1-Packung auf die Heimreise. Allein Freddy Burger lochte fünfmal ein. Dosenöffner war das frühe 1:0 durch Freddy Burger, der

weiterlesen →